Sommer im TAUERN SPA Zell am See - Kaprun

Am Fuße des Kitzsteinhorn treffen Abenteuer, Wellness und Genuss aufeinander.

Urlaub in Österreich ist eine abwechslungsreiche Sache. Denn in unserem Land treffen lebhafte Städte auf idyllische Dörfer. Sattgrüne Almen und Bergmassive finden ebenso Platz wie Wälder und unendlich scheinende Weiten. Für den perfekten Sommerurlaub ist ein Thermen- und Gesundheitsresort der VAMED Vitality World auch nie weit. Am Fuße des Kitzsteinhorns im Salzburger Land etwa liegt das TAUERN SPA Zell am See - Kaprun. Es ist der ideale Ausgangspunkt für Erlebnisse in der Natur mit Relax-Faktor.

 

Ein Hideaway für Outdoor-Fans

 

Das TAUERN SPA Zell am See - Kaprun ist eines der modernsten Spa-Resorts in Österreich. Auf insgesamt 20.000 m2 in der SPA Wasser- und Saunawelt finden Erholungssuchende hier alles, was das Herz begehrt. 12 Pools, zehn Saunen und Dampfbäder und ein eigener Bereich für Kinder stehen zur Auswahl. Im Alpin Vital Spa & Kosmetik verwöhnen erfahrene TherapeutInnen die Gäste mit Massagen, Treatments und Kosmetikbehandlungen. Wer länger bleibt, checkt im 4-Sterne Superior Resort ein. Hotelgäste erhalten zusätzlich Zugang zu Österreichs größtem und exklusivstem Hotel Panorama Spa. Sie schwimmen im gläsernen Skylinepool und im neuen Glas Panoramapool dem Kitzsteinhorn und der Bergwelt der Hohen Tauern entgegen.

Apropos Panorama: Das gesamte Resort ist architektonisch so gestaltet, dass es mit großen Glasfronten das Drinnen mit dem Draußen verbindet. Lichtdurchflutete Räume holen einen Teil der atemberaubenden Natur auch nach Innen. Was Ästheten freut, ist für Aktive nicht genug. Denn die wollen in der Regel etwas erleben.

 

Mehr als Wellness

 

Der Sommer im TAUERN SPA Zell am See - Kaprun wird auf jeden Fall abwechslungsreich. Denn einerseits sorgt das vielfältige Wochenprogramm für tägliche Highlights, andererseits sind da die sogenannten "Expeditionen". Sie bringen den Gästen die Umgebung näher. Diese über 100 verschiedenen Ausflüge reichen von einer geführten Mountainbike Tour mit dem Geschäftsführer persönlich bis hin zu Expeditionen in die Sigmund Thun Klamm, hinauf aufs Kitzsteinhorn oder in die Nationalparkwelten Mittersill.

Wanderer, Trailrunner und Läufer toben sich auf einem über 400 Kilometer langen und bestens ausgeschilderten Wegenetz aus. Mountainbiker finden zwischen Kaprun und dem Fuße des Kitzsteinhorns drei der besten Freeride Trails im Salzburger Land. Sie punkten mit abwechslungsreicher Streckengestaltung. Rennrad-Fans können sich an der Großglockner Hochalpenstraße versuchen. Über 2.000 Höhenmeter und 27 Kehren gilt es zu überwinden. Als Belohnung locken unvergessliche Aussichten. Wer es lieber genüsslich mag, kann rund um die Orte Zell am See, Bruck, Kaprun und Maishofen dahinradeln.

Als besonderes Service erhalten Gäste übrigens direkt an der Hotelrezeption Wander-, Lauf- und Fahrradkarten zur Tourplanung ausleihen. Das passende Equipment gibt's ebenfalls direkt vor Ort. Zum Verleih stehen Wander, Nordic Walking Ausrüstung ebenso ebenso wie Fahrräder. Und sollte das Wetter einmal nicht mitspielen, gibt es da immer noch den riesigen Fitnessbereich. Da trainiert man zumindest mit Blick auf die Berge.

 

Kulinarische Gipfelstürme

 

Bewegung an der frischen Luft macht bekanntlich hungrig. Süßes Nichtstun aber auch. Gut, dass im 4-Sterne Superior Resort Chefkoch Christof Schernthaner und sein Team bereitstehen. Denn sie zaubern Kulinarik vom Feinsten, abgestimmt auf die persönliche Ernährungsform und auf Unverträglichkeiten. Hier kann wirklich jeder genießen. Und das noch dazu mit gutem Gewissen. Denn der Großteil der verwendeten Lebensmittel kommt direkt aus der Region, ist bio und saisonal. Wer es ganz genau wissen will, kann im neuen Front- & Showcooking Bereich bei der Entstehung der kulinarischen Köstlichkeiten live dabei sein.