So können Sie Ihr Immunsystem stärken

Gesund bleiben dank starker Abwehrkräfte

 

Unser Immunsystem funktioniert wie eine Armee. Versuchen Viren oder Bakterien von außen in den Körper zu gelangen, stehen die Abwehrkräfte bereit, um die Eindringlinge unschädlich zu machen. Krankheitserreger haben immer Saison, daher sollten wir unserem Immunsystem das ganze Jahr über Gutes tun. Und das ist gar nicht so schwer.
 

 

Ernährung als Basis

Wer seinen Abwehrkräften unter die Arme greifen möchte, sollte möglichst viele Mikronährstoffe aufnehmen. 80 Prozent der Immunzellen werden im Darm erzeugt. Ein gesunder Darm ist daher für ein starkes Abwehrsystem unerlässlich. Ballaststoffreiche Ernährung, die viele Vitamine, Eisen und Zink, sekundäre Pflanzenstoffe, Probiotika (zum Beispiel Sauerkraut, Joghurt, Kefir, Kimchi oder Kombucha) enthält, ist sinnvoll. Dunkelgrünes Blattgemüse, Orangen, Grapefruits, Mandarinen, Brokkoli und Granatapfel sind reich an Vitamin C. Und das ist ja bekanntermaßen die Geheimwaffe für die körpereigenen Abwehrzellen. Ingwer, Knoblauch und alle Arten von Beeren sind ebenfalls immunstärkend.

 

Ein besonderes heimisches Superfood empfehlen wir Ihnen für Ihren Speiseplan: Die Nutzpflanze Hanf weist einen hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren und Gamma-Linolensäure auf, ist immunstärkend und hat ein hochwertiges Aminosäuren Profil. In der Küche des Resorts kommt sie in Form von Öl für Salate und Dressings, Mehl in Beilagen und Kuchen sowie als Samen Verwendung. Versuchen Sie die Hanfsamen zum Beispiel als Nussersatz im morgendlichen Müsli!

 

Rezept-Tipp

aus dem TAUERN SPA Zell am See – Kaprun: Schwarzwurzeln mit Cranberries

 

Sie benötigen:

1 kg Schwarzwurzeln

1 kleiner Römersalat

1 Bund Jungzwieberl

100 g Pinzgauer Bergkäse

30 g Walnüsse

3 El hochwertiges Olivenöl

1 El Weißweinessig

2 Tl Marillenmarmelade

1 Tl Estragonsenf oder Dijon)

50 g Cranberries

 

  • Zunächst die Schwarzwurzeln schälen und in Stücke schneiden. Den Römersalat säubern und nach Belieben in Streifen schneiden. Den Junglauch putzen und fein schneiden. Den Bergkäse in Streifen schneiden und die Walnüsse zerkleinern.
     
  • Die Pfanne mit Olivenöl erhitzen und die Schwarzwurzeln darin 2-3 Minuten anbraten. Die Walnüsse kurz mitrösten und wieder aus der Pfanne nehmen. (nicht zu heiß sonst werden die Nüsse bitter!)
     
  • Den Weißweinessig mit Marmelade, Olivenöl, Senf, Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren und über die Schwarzwurzeln, Frühlingslauch und Bergkäse geben.
     
  • Die Walnüsse und Cranberries zugeben und alles locker vermischen. Den Schwarzwurzelsalat dann zum Schluss ansprechend auf dem Römersalat anrichten.

 

Das Immunsystem mit Bewegung stärken

 

Jede Art von Bewegung wirkt sich förderlich auf das Immunsystem aus. Alle Resorts der VAMED Vitality World bieten ihren Gästen eine Vielzahl von Aktiv- und Bewegungsprogrammen an. Dieses Angebot reicht von Pilates über Yoga bis hin zu Aqua Gymnastik und Fitnesskurse. Ein besonderer Immun-Boost ist Bewegung in der Natur an der frischen Luft. Nutzen Sie dafür das abwechslungsreiche Outdoor-Programm der VAMED Vitality World Resorts!

 

Ein Tipp aus dem AQUA DOME:

Mit der Milz mehr Immunzellen produzieren. Die Milz bereitet selten Probleme, wird daher oft ignoriert. Wird die Milz gestärkt, bilden sich auch mehr Immunzellen, die den Organismus schützen.

 

  • So geht‘s:  Atmen Sie tief ein und aus. Legen Sie sich mit dem Rücken auf Ihre Yogamatte, die Arme neben dem Oberkörper, und stellen Sie die Füße auf. Spannen Sie jetzt den Beckenboden und den Bauch fest an und heben Sie nacheinander langsam Ihre Beine, bis sie im rechten Winkel zum Oberkörper stehen. Strecken Sie die Beine langsam in Richtung Decke und überkreuzen Sie die Fußgelenke. Im nächsten Schritt atmen Sie tief durch und bewegen dabei rund 3 Minuten Ihre Zehen.

 

 

Ab in die Sauna!

In der Sauna erhöht sich die Temperatur im Inneren des Körpers, die Gefäße weiten sich, die Durchblutung funktioniert besser. Studien zufolge wirken sich regelmäßige Saunagänge positiv auf die Gesundheit und das Immunsystem aus. Ein Saunagang ist mit einer leichten Bewegungseinheit vergleichbar. Saunagenuss erwartet Sie in allen Resorts der VAMED Vitality World. Ein besonders große Auswahl haben Besucher in der Sauna-Solewelt der Therme Wien.

 

Immunstärke im Mittelpunkt

Im la pura women’s health resort kamptal, wo die Frau und ihre individuellen Bedürfnisse im Fokus stehen, widmet man sich mit speziellen Angeboten der Stärkung des Immunsystems. Das neu entwickelte Programm „Immunstark durch den Winter“, das Sie in einer 3- und 5-Nächte Variante buchen können, kombiniert alles, was Frauen zur schnellen Stärkung des Immunsystems brauchen. Gezielte Infusionstherapien, Lymphdrainage und Fußreflexzonenmassage kommen ebenso zum Einsatz wie eine spezielle Sauerstoffintervall-Therapie, stärkende Ernährung, abwehrfördernde Bewegungsprogramme und ein individuelles Gesundheitscoaching.

 

Exklusive Tipps zum Entschleunigen Ihres Alltags und zum Boosten des Immunsystems gibt auch die ärztliche Leiterin Frau Dr. Harfmann aus dem SPA Resort Therme Geinberg.